Der fleissigste Skifahrer in LAAX – Walter Schärer

An 137 Tagen von insgesamt 145 war Walter Schärer am Berg und stand am letzten Betriebstag der Bergbahnen, am 15. April 2018 auf dem ersten Platz des Skitage Leaderboards der INSIDE LAAX App! Wir gratulieren!

Walter Schärer

137 Skitage von 145 in LAAX

Wenn man das Leaderboard der INSIDE LAAX App während der Wintersaison LAAX 2017/2018 jeweils prüfte, war Walter (Wädi) Schärer bei der Anzahl Skitage meist zuoberst. Am 15. April 2018, dem letzten Betriebstag des Skigebietes LAAX stand dann fest: Wädi ist der fleissigste Skifahrer in LAAX!
Der Zürcher, welcher seit 14 Jahren in Laax wohnt im Siegerinterview über seine Lieblingspiste und warum er acht Skitage verpasste.

Niemand hatte mehr Skitage als du – 137 von möglichen 145 Betriebstagen! Erzähl uns doch, wie du das geschafft hast? Immerhin war nicht jeden Tag Sonnenschein pur, sondern es war auch mal kalt und windig. Und trotzdem, fast immer warst du auf dem Berg!

Im Winter ist LAAX für mich der schönste Ort und das absolut beste Skiresort. Seit ich am 04. Januar 2004 frühzeitig mit 60 Jahren in Pension ging, fahre ich jeden Tag Ski in LAAX. Heute bin ich 74 Jahre alt und geniesse es sehr in den Bergen. Da ich eine Skischuh- und Handschuhheizung trage, können mich auch die kalten Temperaturen nicht aufhalten.

 

Waren die Tage, an welchen du nicht auf dem Berg Skifahren warst Erholungstage oder hattest du wichtige Termine, die einen Skitag nicht zuliessen?

Diesen Winter war ich an 137 Tagen in der traumhaften Weissen Arena in LAAX Skifahren. Es hat mich auch sehr gefreut, dass LAAX die Saison spontan um eine Woche verlängerte. Trotzdem konnte ich an insgesamt acht Tagen nicht auf den Berg. Ich hatte mit einer Bronchitis zu kämpfen. Als ich dann aber wieder gesund war, ging ich sofort wieder auf die Piste.

 

Erzähl uns doch etwas über dich: Wann bist du das erste Mal nach LAAX gekommen und mit wem bist du meistens unterwegs?

Ich stamme ursprünglich aus Zürich und komme seit 40 Jahren mit meiner Frau Madlen regelmässig nach LAAX zum Skifahren. Seit 14 Jahren wohne ich im Winter auch hier und bezeichne mit somit als Einheimischen.

 

Gerne möchten wir wissen, wo du denn am ehesten anzutreffen bist: Welches sind deine Lieblingspisten und Restaurants in LAAX? Wie sieht dein perfekter Skitag aus?

Ich bin oft auf der Laaxer Seite unterwegs. Besonders gerne fahre ich die alte FIS-Piste bis ins Tal. Über 1000 Höhenmeter in nur zehn Minuten, das gefällt mir. Da die anderen Skifahrer oft in die Höhe gehen, fahre ich manchmal die FIS-Piste ganz alleine. Ausserdem hat die FIS-Piste keine Kreuzung, nur eine Abbiegung. Wenn sie gerade frisch präpariert wurde und es keine Leute hat, dann schaffe ich es manchmal sogar in nur fünf Minuten bis ins Tal! Dieses Jahr war ich auch oft im GALAAXY zum Fairtrade-Kafi trinken. Insgesamt müssten es etwa 140 GALAAXY-Kafis gewesen sein. Ich finde es wirklich eine super Sache, dass Fairtrade-Kaffee angeboten wird!

 

Bist du eigentlich ein Höhenmeterjäger oder eher ein gemütlicher Geniesser-Typ? Hat dich die INSIDE LAAX App angespornt noch mehr Skifahren zu gehen?

Die Skitage verbringe ich zwar gemütlich, bin aber trotzdem meistens vier bis fünf Stunden am Berg. Den Höhenmetern jage ich jedoch nicht nach. Letztes Jahr hatte ich beispielsweise viel mehr Höhenmeter sammeln können. Ich habe mir für diese Saison 2017/2018 nicht das Ziel gesetzt, am Schluss zuoberst auf dem Leaderboard zu stehen und nahm es gewohnt locker.

 

Nach dieser anstrengenden Wintersaison musst du dich bestimmt etwas entspannen. Wo verbringst du den Sommer?

Das stimmt. Den Sommer verbringe ich jeweils in meinem Sommerparadies in Südfrankreich. Mein Mobile-Home steht nur 400 Meter vom Sandstrand Cap Agde entfernt. Direkt nach der Ski-Saison am 15. April bin ich mit meiner Frau nach Südfrankreich gefahren.

 

Zum Schluss, bist du auch nächstes Jahr wieder in LAAX und hast du geplant deinen Titel als “fleissigster Skifahrer in LAAX” zu verteidigen?

Das wäre schon schön. Ich habe mich bereits angemeldet für im nächsten Leben. Ich würde nochmals alles genau gleich machen: LAAX im Winter und Südfrankreich im Sommer. Aber jetzt habe ich hoffentlich noch ein paar Jahre, geniesse das Leben und freue mich auf den nächsten Winter. Hoffentlich ist dieser wieder so wunderschön wie der Letzte. Zum Schluss möchte ich allen Angestellten der Weissen Arena Gruppe für ihren Einsatz danken. Ich komme wieder!

 

Mein Motto: Mehr Pausen machen zwischen dem Nichts tun. Vor allem längere.

 

 

Wädi, wir möchten dir ganz herzlich für deine Treue danken und freuen uns sehr, dass es dir in LAAX so gut gefällt!

Wir werden auch nächstes Jahr deine Anzahl Skitage mitverfolgen und hoffen, dass du auf dem Siegertreppchen wieder ganz oben stehst.

Wädi, wir möchten dir ganz herzlich für deine Treue danken und freuen uns sehr, dass es dir in LAAX so gut gefällt!

Wir werden auch nächstes Jahr deine Anzahl Skitage mitverfolgen und hoffen, dass du auf dem Siegertreppchen wieder ganz oben stehst.