Die neuen Gesichter der WAG: Manuel Dietrich

Manuel Dietrichs neuer Job bei der Weissen Arena Gruppe bedeutet für ihn…

Manuel Dietrich ist 23 Jahre alt und wohnt in Laax. Seit August gehört er zum Seilbahn-Team der Weissen Arena Gruppe. Da wird Manuel die nächsten drei Jahre seine Lehre als Seilbahn-Mechatroniker absolvieren.

Obwohl Manuel erst im August 2019 seine Lehre begonnen hat, ist doch schon seit April 2019 bei den Weisse Arena Bergbahnen tätig. Als Praktikant durfte er bereits Erfragungen in der Bergbahn-Branche sammeln. Bevor Manuel seinen Weg nach Laax fand, war er Sanitärinstallateur. Doch er merkte, dass dieser Beruf nicht das Richtige für ihn war. Und so entschloss sich Manuel für einen Job, wo er seinen Arbeitsalltag öfter in der Natur verbringt. Die Lehre als Seilbahn-Mechatroniker schien daher perfekt…

Manuel konnte im Seilbahn-Team schon richtig mitanpacken. Zu seinen täglichen Aufgaben gehören verschieden Reparaturen nachzugehen, die Instandhaltung der Seilbahnen und “halt noch schauen, dass sonst alles rund läuft”. Manuel hofft, dass er in den kommenden drei Jahren die Chance hat, bei einem Helikopterflug mit dabei sein zu dürfen.

Ein Job bei der Weissen Arena Gruppe bedeutet für mich…

“… einen Job, in dem ich viel Zeit in der Natur verbringen kann. Die Seilbahn-Mechatroniker Ausbildung verbindet meine bisherige Arbeit mit meiner Leidenschaft zur Natur. Ich freu mich die Lehre bei der Weissen Arena Gruppe absolvieren zu dürfen.” 

Manuel bereitet in der Schlosserei Material vor, die für Reparaturen am Berg gebraucht werden.