Die neuen Gesichter der WAG: Mattias Arpagaus

Mattias Arpagaus neuer Job bei der Weissen Arena Gruppe bedeutet für ihn…

Mattias Arpagaus hat im August die dreijährige Lehre als Kaufmann bei der Weissen Arena Gruppe angefangen. Er ist 15 Jahre alt und kommt aus Laax. Mehr über seine Lehre und was sein Job bei der Weissen Arena Gruppe für Mattias bedeutet erfahrt ihr im Blogpost.

Für eine KV-Lehre hat sich Mattias entschieden, da der Job sehr vielseitig ist. Er wird während seinen drei Jahren bei der Weissen Arena Gruppe in ganz unterschiedlichen Bereichen einen Einblick erhalten. Momentan ist Mattias am Empfang in der Casa Prima tätig. Zu seinen täglichen Aufgaben gehören unter anderem, Rechnungen zu verarbeiten und die eingehende und ausgehende Post zu organisieren.

Auf die Vielfalt der Lehre freut sich Mattias am meisten. Während seiner Ausbildung wird er jeweils vier bis fünf Monate in einer Abteilung aushelfen und dadurch immer wieder neue Aufgaben erledigen dürfen. Mattias wird unter anderem in der Buchhaltung oder beispielsweise im Marketingteam mithelfen und viel Neues lernen. So wird er die Weisse Arena Gruppe von mehreren Perspektiven kennenlernen.   

Mein neuer Job bei der Weissen Arena Gruppe bedeutet…

“…für mich beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Die KV-Lehre, bedeutet neue Aufgaben und Verantwortung, wie ich es bis jetzt noch nicht kennengelernt habe. Ich freue mich auf diese neue Erfahrung in der Arbeitswelt und bin glücklich bei der Weissen Arena Gruppe meine berufliche Laufbahn starten zu können.”

Mattias bei der Arbeit

Mattias beantwortet E-Mails, die täglich andere Anfragen beinhalten.