Was machen eigentlich die LAAX Athleten, wenn sie nicht auf dem Schnee trainieren?

Sina Candrian, David Hablützel und Andri Ragettli mit den besten Insider-Tipps für ein cooles Sommererlebnis in Flims.

Sina Candrian, David Hablützel und Andri Ragettli. Alle sind sie bis über die Schweizer Landesgrenzen bekannt. Doch das vor allem im Winter, wenn sie mit Ski und Snowboard durch die Lüfte fliegen, sich grosse Auftritte in Filmproduktionen ergattern, weltweit Medaillen abräumen und diese zurück nach LAAX bringen. Denn alle drei Freestyler wohnen und trainieren im Winter in LAAX. Aber was machen die LAAX Athleten eigentlich während den schneefreien Sommermonaten? Bekanntlich ist es als Sportler wichtig, im Sommer für einen Ausgleich zu sorgen und fit zu bleiben. Deshalb haben wir die Lieblingsaktivitäten der LAAX Rider als Sommertipps in der Destination Flims aufgelistet.

 

Klettersteig Pinut bei Sonnenaufgang

Ich bin: Sina Candrian

Disziplin: Snowboard Slopestyle & Big Air

In LAAX im Winter findet ihr mich: im Snowpark Curnius (Kicker Pro Line) oder am Powdern in Naraus-Grauberg

Meine Sommerbase ist: Flims (wie im Winter auch)

Meine Lieblingsaktivität im Sommer in Flims ist: Biken auf dem TREK Runcatrail oder die unzähligen verspielten Singletrails im grossen Wald von Flims. Natürlich gehe ich aber auch gerne ohne zwei Räder, dafür mit Kamera und Wanderschuhen, auf den Berg. Mein Insider- Tipp: Frühmorgens bei Tagesdämmerung den Pinut erklimmen und oben angekommen den Sonnenaufgang geniessen! Nachher gibt es ein tolles und sehr kühles Erfrischungsbad im Bargisbach.

 

TREK Runcatrail oder The Neverend Trail

Ich bin: Andri Ragettli

Disziplin: Ski Slopestyle & Big Air

In LAAX im Winter findet ihr mich: im Snowpark Curnius (Kicker Pro Line)

Meine Sommerbase ist: Flims (wie im Winter auch)

Meine Lieblingsaktivität im Sommer in Flims ist: Biken auf dem TREK Runcatrail oder der Neverend Trail. Der TREK Runcatrail startet in Naraus. Daher am besten mit dem Sessellift ab Flims bis zur Bergstation Naraus. Der TREK Runcatrail hat viele Sprünge und Wellen und ist einer der längsten Flow Country Trails Europas. Die Freeride Strecke The Neverend Trail startet beim Crap Sogn Gion auf 2252 Meter über Meer und endet in Laax-Murschetg. Fun Fact: Ich bin 2013 sogar am Bike-Event Trailfox in Flims aus Spass mitgefahren und hab gleich die Rookie Kategorie gewonnen.

Surfen anstatt Snowboarden

Ich bin: Dave Hablützel

Disziplin: Snowboard Halfpipe

In LAAX im Winter findet ihr mich: in der Superpipe oder im Snowpark P60 (Crap Sogn Gion – Curnius)

Meine Lieblingsaktivität im Sommer in Flims ist: Skateboarden im Snakerun oder der Urban Surfwave gleich bei der Talstation Laax-Murschetg oder die vielen Wanderwege im Skigebiet zu entdecken. Wenn das Wetter mal nicht mitmacht, dann bin ich in der Freestyle Academy zu finden. Dort vor allem auf den Trampolinen oder der Skateboard Mini-Bowl. Und wenn ich nicht in LAAX am “Skatesurfen” bin, dann wahrscheinlich auf dem grossen weiten Meer.