Von Lehrling zu Lehrling mit Romina Darms

Eine Interviewserie mit neuen Lernenden der Weissen Arena Gruppe

Als letzten Beitrag der Serie «Von Lehrling zu Lehrling» stelle ich euch Romina Darms vor. Sie besetzt aktuell den Empfang in der Casa Prima wo auch ich vor 3 Jahren meine Lehre begonnen habe. Deshalb konnte ich mich gut in sie reinversetzen und dadurch entstand ein sehr gesprächiges Interview.

Romina ist 16 Jahre alt und wohnt in Falera. Sie hat anfangs August 2020 ihre Kaufmännische Lehre bei der Weissen Arena Gruppe begonnen. Bis Ende Oktober wird sie am Empfang der Casa Prima arbeiten. Danach geht es weiter in die Buchhaltung. In den drei Lehrjahren besucht Romina rund sechs verschiedene Abteilungen und lernt so den Betrieb von Grund auf kennen.

 

Wie bist du in deine Lehre gestartet?

Romina: Ich bin sehr gut in meine KV Lehre gestartet. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich. Ich finde es jedoch noch schwierig, mir alle Namen zu merken und zuzuordnen wo sie arbeiten.

Bianca: Ja, das kenne ich! Als ich begann, war ich überfordert mit all den vielen Mitarbeitern der ganzen WAG, welche in die Casa Prima kamen. Es ist ein Sprung ins kalte Wasser, aber dafür weisst du nach den Wochen am Empfang wer wo arbeitet.

 

Wie merkst du dir deine Arbeitsabläufe?

Romina: Die meisten Aufgaben mache ich täglich. Deshalb hatte ich den Ablauf schnell drin. Ansonsten schreibe ich mir manche Sachen auf damit ich nachschauen kann.

Bianca: Genau, ich schreibe mir jetzt noch wichtige Sachen in mein LAAX Notizbuch, welches ich vor drei Jahren zum Lehranfang bekam.

 

Was vermisst du am meisten aus deiner Schulzeit?

Romina: Ferien (lacht). Die Schule und die Lehrer finde ich an der Berufsschule in Ilanz aber cooler als bisher.

Bianca: Ist es eine grosse Umstellung für dich nur noch unter Erwachsenen zu sein ohne Gleichaltrige?

Romina: Nein, ich bin gerne unter Erwachsenen. So fühle ich mich gleich selbst etwas älter.

 

Mit welchen drei Worten würden dich deine Freunde beschreiben?

Romina: Verrückt, lustig und freundlich

 

Was machst du am liebsten in der Destination Flims Laax Falera?

Romina: Im Winter gehe ich am liebsten mit Freunden Skifahren und im Sommer wandern.

 

Wieso hast du dich für eine Lehre bei der Weissen Arena Gruppe entschieden?

Romina: Ich bin in verschiedenen Büros als Kauffrau schnuppern gegangen aber bei der Weissen Arena Gruppe hat es mir wegen den sechs verschiedenen Abteilungen am besten gefallen.

 

Hast du noch Fragen an mich als ehemalige Lernende bei der WAG?

Romina: Welche Abteilung hat dir am besten gefallen?

Bianca: Am besten hat es mir bei den Events letzten Winter gefallen. Dort ist die Arbeit so abwechslungsreich und man darf manchmal auf den Berg live beim Event dabei sein. Allgemein der ganze Bezug zu Sport Events hat mir gefallen.