Projekte

Unter dem Leitsatz „We are on a mission“ verflogt die Weisse Arena Gruppe in den nächsten Jahren das Unternehmensziel, noch näher am Kunden zu sein. Dafür werden diverse Erneuerungsmassnahmen durchgeführt, unter anderem die bauliche Erweiterung des rocksresort, die Umgestaltung der Bergstation Crap Sogn Gion zur „GALAAXY“, die Umsetzung eines noch attraktiveren Familienprogramms, die Optimierung des digitalen Angebotes, verbesserte gastronomische Angebote und die Implementierung diverser Greenstyle-Richtlinien. Auch das Hotel „Riders“ wird auf die Wintersaison 2017/8 gemäss des Leitgedankens der Weissen Arena Gruppe redesignt. Mit dem Masterplan Revolution am Berg wurde das Skigebiet in mehreren Etappen neu konfiguriert und für die Bedürfnisse der Gäste optimiert.  Seit der Wintersaison 2013/14 steht eine top-moderne Infrastruktur mit 28 Anlagen, einer neue Pro-Kicker-Line im Snowpark Curnius sowie der weltweit grössten Halfpipe den Gästen zur Verfügung. Im Dezember 2015 wurde die 10er Gondelbahn von Alp Sogn Martin nach La Siala mit höchsten Komfort und einzigartigem Fahrvergnügen in betrieb genommen.

img09

RIDERS HOTEL

Der Umbau

View more
img09

3te Bauetappe

rocksresort

View more
img09

Die GALAAXY

Bergstation Crap Sogn Gion

View more
img09

6er-Sesselbahn

PLAUN LAVADINAS – FUORCLA SURA (EHEM. ALP RUSCHEIN)

View more
img09

10er-GONDELBAHN

ALP SOGN MARTIN – LA SIALA

View more
img09

6er-Sesselbahn

Treis Palas – Crap Masegn

View more
img09

AUSBAU PRO KICKER LINE

SNOWPARK CURNIUS

View more
img09

Weltweit grösste Halfpipe

WELTWEIT GRÖSSTE HALFPIPE VON DEZEMBER BIS APRIL IN BETRIEB IN LAAX

View more