Geschäftsergebnis

 

Der Sommer 2018 startete am 10. Mai 2018 mit dem Auffahrtswochenende sehr früh. Das schöne Wetter und die warmen Temperaturen lockten die Berggänger bereits zum Saisonstart zahlreich in unsere Region. Da der gesamte Sommer und Herbst 2018 mehrheitlich von trockenem und warmem Wetter geprägt waren, übertrafen wir bei den Ersteintritten in jedem einzelnen Monat sowohl die Vorjahreszahlen als auch den Durchschnitt der letzten 5 Jahre deutlich. Schliesslich erreichten wir mit 130 789 Ersteintritten oder einem Plus von 26 201 Gästen im Vergleich zum Vorjahressommer einen neuen Rekord.

Die Wintersaison 2018/2019 konnte am 3. November wie geplant gestartet werden. Auch der Wechsel vom Wochenend- in den Tagesbetrieb erfolgte Anfang Dezember wie vorgesehen, obwohl wir in der Vorsaison weder schnee- noch wettermässig verwöhnt wurden. Nachdem das Festtagsgeschäft sehr erfreulich verlief, besuchte uns Frau Holle wunschgemäss Anfang Januar und sorgte dafür, dass bis zum Saisonschluss optimale Schnee- und Pistenverhältnisse herrschten. Zudem profitierten unsere Gäste in der zweiten Winterhälfte vielfach von Sonnenschein und konnten dank der traumhaften Bedingungen bis am 22. April sowohl in Laax als auch in Flims bis ins Tal fahren. Dies widerspiegelt sich auch in den Frequenzen. Die Ersteintritte liegen von Februar bis April deutlich über dem Vorjahr wie auch über dem Durchschnitt der letzten 5 Jahre. Mit insgesamt 896 582 Ersteintritten übertrafen wir das Vorjahr um 6,1% und den Mehrjahresdurchschnitt um 12,5%.