• Sunrise ist First on 5G und lanciert zum Weltklasse-Freestyle-Event LAAX OPEN (13. – 18. Januar 2020) als erste Anbieterin das Finisher-Video für Riders via 5G. 
  • Rider, die mit ihrem Snowboard einen Run in der kleinen Halfpipe absolvieren, erhalten ihr persönliches Video dank exklusivem 5G von Sunrise praktisch in Echtzeit auf ihr Handy zugestellt.
  • Die Kameras sind über 5G angeschlossen. Das Halfpipe-Finisher-Video kann sofort beliebiggeteilt werden. Der Dienst wird bis Ende Saison angeboten und soll im nächsten Jahr ausgeweitet werden.

«Finisher-Videos sind im Sport sehr populär. Dank dem Sunrise 5G-Netz erhalten die Halfpipe-Riders ihre
personalisierten Videos sofort nach ihrem Run. Diese von LAAX und Sunrise ermöglichte 5G-Innovation
bietet den Gästen einen beliebten Zusatzservice», freut sich André Krause, CEO von Sunrise.

«Die INSIDE LAAX App und 5G basierende Services unterstützten den Freestyle Lifestlye der Rider perfekt.
Ob Profi- oder Freizeit-Freestyler: Die nun sofort verfügbaren, personalisierten Finisher-Videos können
gleich nach dem Run in der Halfpipe analysiert und zum Beispiel über Social Media geteilt werden. Anhand
der Videos wird sicher der eine oder andere Rider wertvolle Tipps aus der Community erhalten, wie er seine
Performance noch weiter verbessern kann. Und im nächsten Jahr werden wir solche und weitere 5G
basierende Dienstleistungen noch weiter ausbauen», freut sich Reto Gurtner, Verwaltungsratspräsident und
CEO der Weissen Arena Gruppe.

5G ermöglicht nicht nur im Unternehmens- und Industriebereich sondern auch bei Sport und Lifestyle neue
Anwendungen. Finisher-Videos für Halfpipe-Riders praktisch in Echtzeit sind ein Beispiel dafür. Möglich wird
dies durch die über das Sunrise 5G-Netz angeschlossenen Kameras entlang der kleinen Halfpipe.

5G kann das digitale Gästeerlebnis weiter vorantreiben. So sind verschiedene weitere Innovationen in Vorbereitung, welche die Gäste in LAAX noch vor der Anreise nutzen können, wie zum Beispiel ein virtueller Spaziergang auf dem Crap Sogn Gion mittels 360-Grad-Live-Videos (8K), virtuelle Hotel-Besuche und Testfahrten auf der Piste, Augmented-Reality-Anwendungen bei Mountainbike-Touren und DrohnenLivestreams. Das Motto: Können die Gäste nicht in jedem Moment auf den Berg kommen, kommt der Berg zu ihnen. Das zahlt sich aus für die Positionierung als innovatives Ferienresort und fördert die Kundentreue. Im Zentrum steht dabei die INSIDE LAAX App, mit der LAAX spielerisch entdeckt werden kann. Die App wurde zum Saisonbeginn mit dem bisher grössten Update neu lanciert.

Führendes 5G Netz von Sunrise
Sunrise versorgt bereits über 384 Städte/Orte mit 5G. Dabei werden nur die Städte/Orte gezählt, in denen die Abdeckung mindestens 80 % der lokalen Bevölkerung erreicht. Punktuell werden viele weitere Gebiete abgedeckt, darunter auch Teile von grossen Städten wie Zürich, Bern und Genf.

Sunrise baut 5G gegenwärtig im 3.5 GHz-Bereich mit bis zu 2 Gbit/s aus. Davon profitieren auch Smartphone-Kunden, weil beim Zwei-Klassen-5G noch kaum kompatible Geräte verfügbar sind und die Verbindungsgeschwindigkeiten sich nicht wesentlich von 4G+ unterscheiden.

Mit dem Innovationspreis 2019 in der Kategorie «Netzausbau 5G» kürte «connect» Sunrise zum 5G-Leader in der D-A-CH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Die aktuelle Abdeckungskarte mit Orts- und Adressabfragen sowie die Ortsliste findet sich auf der Sunrise Webseite.

Link zum Video