Laax, 11. Dezember 2019. Am Wochenende vom 13. bis 15. Dezember 2019 findet in LAAX erstmals der Opening Jig statt, bei dem mit Live-Konzerten und DJs auf dem Berg und im Tal in den Winter gefeiert wird. Mit der Aufnahme des täglichen Liftbetriebs von der Talstation Flims und Laax kann das „shredden“ endlich beginnen. Der Opening Jig, welcher das Pendant zum Closing Jig im Frühling ist, bietet neben vielfältigen Klängen und Beats an diversen Locations auch die Möglichkeit Snowboard Pros ganz nahe zu sein. Die kleinsten Gäste können zudem im Burton Riglet Park ihre ersten Meter auf dem Snowboard üben.

Es gibt immer einen Grund zum Feiern – aber dieser Anlass ist etwas ganz Besonderes! Am Wochenende startet der tägliche Liftbetrieb nun auch ab Flims. Ab Freitag können Ski- und Snowboardenthusiasten nun täglich ab 08.30 Uhr die erste Bergfahrt ab den Talstationen in Laax und Flims starten und sich ins Wintervergnügen stürzen. Zeit sich die destinationseigene INSIDE LAAX App herunterzuladen, die Skiausrüstung anzuziehen und im Gebiet rund um LAAX die kalte Jahreszeit mit Musik und Gleichgesinnten zu zelebrieren!

Grosser Saison Opening Jig
Nach langem Warten ist der Winter nun endlich da! Da lässt es sich LAAX nicht nehmen, diesen gebührend mit einem neuen Opening Event zu feiern. Von Freitag, 13. bis Sonntag, 15. Dezember 2019 findet in der Destination der erste Opening Jig statt. Jung und Alt sind zu einem Festival eingeladen, das im ganzen Gebiet stattfindet und den Winter mit Musik, Contests und Shred Sessions feiert. An verschiedenen Locations am Berg und im Tal, wie beispielsweise in der Satellite Bar auf dem Crap Sogn Gion, im rocksresort oder im Riders Club, legen DJs auf und Live-Auftritte verschiedener Künstler heizen den Feier- und Winterbegeisterten ordentlich ein.

Shredden, Snowboards testen und Bares auf die Hand für coole Tricks
Neben dem Angebot an Musik und Unterhaltung darf auch das bereits bekannte und beliebte Contest-Format „Cash for Tricks“ nicht fehlen. Die coolsten Tricks werden durch Bares auf die Hand von echten Snowboard Pros, wie Celia Petrig oder Lucas Baume, belohnt. Getreu dem Motto „früh übt sich“ kommen aber auch die Kleinsten im Burton Riglet Kids Park auf ihre Kosten. In dem kleinen Funpark können sie die ersten Moves auf dem Snowboard üben und so den Grossen ganz nah sein. Die Möglichkeit eines Snowboardtests sowie der Programmpunkt „Shred with the Pros“ im NoName Snowpark runden den Event ab und lassen das Herz jedes Wintersportlers höherschlagen.

Weitere Infos zum Opening Jig: www.laax.com/events/opening-jig