PORTRAIT

Die Weisse Arena Gruppe ist eine integrierte Dienstleistungsunternehmung in der Tourismus- und Freizeitbranche. Wir verstehen uns als Anbieter alpiner Freizeiterlebnisse.

Zur Unternehmensgruppe gehören eine Bergbahnunternehmung, Hotel- und Gastronomiebetriebe, die Vermietung und der Verkauf von Sportausrüstung, eine Ski- und Snowboardschule sowie eine Managementgesellschaft. Darüber hinaus ist die Weisse Arena Gruppe für die Vermarktung der Destination Flims Laax Falera verantwortlich. Das Winterangebot wird ganzjährig unter der Marke LAAX, während das Sommerangebot unter der Marke Flims positioniert wird.

Unsere Mission

In unserer Mission formulieren wir unseren hohen Anspruch, uns und unser Angebot stetig zu verbessern: „Mit Leidenschaft und Servicequalität begeistern wir unsere Gäste. Dabei steht die Einfachheit für den Gast im Mittelpunkt. In unserem Resort geniessen Skifahrer, Snowboarder und Freestyler unvergessliche Erlebnisse.“

Nettoumsatz (konsolidiert)

Cashflow

Winter Anzahl Mitarbeiter

Sommer Anzahl Mitarbeiter

Grösse

100 km2 Fläche, davon 70% zwischen 2’000 und 3’000 m ü. M.

Freestyle

1 Halfpipe, 1 Minipipe, 4 Snowparks, Freestyle Academy Indoor Base

Höchster Punkt

3’018 m ü. M. (Vorab Gletscher)

Pisten

224 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade

Anzahl Besucher

20’000 Besucher an Spitzentagen / 8’000 Besucher an Durchschnittstagen

Förderkapazität

44‘190 pro Stunde

Bahnanlagen

28 (3 Luftseilbahnen, 9 Gondelanlagen, 8 Sesselbahnen, 2 Gletscherlifte, 1 Skilift, 4 Beginnerlifte, 1 Park&Pipe-Lift)

Beschneiung

71 km

Gesamtlänge der Bahnen

47.9 km

Höhenunterschied im Gebiet

1918 m

Tiefster Punkt

1’100 m ü. M. (Talstationen Laax und Flims)